25.04.2017


Jorge Bascones ✝

Mit großer Bestürzung und Trauer haben wir vom plötzlichen Tod des Malers Jorge Bascones aus Andratx erfahren. Jorge war mehr als nur ein langjähriges Mitglied unseres Vereines, vielmehr war er einer der Gründerväter von Sa Taronja.
Jorge und seine Brüder taten sich seinerzeit, im Jahre 1995, zusammen mit Hartmut Usadel, um die alte Hühnerfarm zu erwerben. Selbst als seine Familie das Projekt verließ, fand Jorge stets Zeit für Sa Taronja und war Präsident des Vereins von 2004 bis 2006. Als ein Mann von unfehlbarer Güte, bestechend höflich und ausgestattet mit einem wunderbaren Humor, begleitete er uns durch die Höhen und Tiefen jener Zeit, in der es darum ging, die ehemaligen Hühnerställe in ein legales Kulturzentrum zu verwandeln.
Mit Jorges Bascones' Tod verliert der Hafen von Andratx nicht nur einen äußerst dynamischen Künstler, sondern auch einen seiner facettenreichsten Charaktere. 

Sa Taronja verlor mit ihm ein lieben Freund. 
Unsere Gedanken sind in diesen Stunden ganz mit seiner Familie und seinen Freunden. 


(Foto: mit freundlicher Genehmigung von JR)


27.03.2017

SA TARONJA-Programm April 2017

Liebe Mitglieder und Freunde von Sa Taronja!


Zur Begrüßung des Frühlings haben wir ein Programm voll mit interessanten Aktivitäten zusammengestellt, um nach dem langen Winter neue Energien zu wecken.

Für alle Kleinen und Großen bereiten wir am
22. April 2017 das TARONJADA FEST vor.

(Programm s. unten)

Später in der Saison geht es dann weiter:

Am 29. und 30. April 2017: Intensivkurs 

DIE STIMME - DURCH DEN KÖRPER ERLEBT” mit Barbara Valentino.

Am 13. Mai:  Gespräch und Übung rund um die Einführung ins Qigong der Frau – Nu Zi Gong mit Mireia Miracle Rigalós.

(Mehr Infos siehe unten)
Bitte ruft an oder schreibt uns: sataronja@gmail.com

Wir freuen uns darauf, Euch hier zu treffen!

Und der Frühling ist auch die richtige Zeit für einen neuen Keramik-Workshop, mit Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene, sowie einen weiteren Yoga-Plus-Workshop mit Linda Wenzek-Barth. Unterdessen hat unsere neue Koordinatorin Iwona Pakula zwei neue kreative Räume eingerichtet: den Schneider-Workshop und die Dunkelkammer.
Mehr Information siehe unten

Wir sehen uns bald!

Dolores Acosta, Präsidentin

Iwona Pakula
und das Sa Taronja-Team


Samstag, 22. April 2017

TARONJADA-FEST

Ein Mini-Festival mit Kunst und Musik


Eine unwiederbringliche Gelegenheit, um die Magie der Malerei mit Licht zu erforschen, die unvergleichliche Raku-Keramik-Technik kennenzulernen, ein kollektives Wandgemälde zu kreieren und viel Spaß mit Zirkus zu erleben. Dazu gibt es eine “Zitrus-Ausstellung”, eine Gruppenausstellung, inspiriert durch die Zitrusfrüchte und ihre Farbe, Texturen und Düfte.

Programm:

 
16.30 bis 17.30 Uhr:  Hatha-Yoga-Session
mit Meditation, Entspannung und Musik. Sowohl Anfänger als auch für Fortgeschrittene sins Willkommen! Dieser Yoga-Stil, für alle Altersgruppen, fördert physisches und psychisches Gleichgewicht; Hatha-Yoga führt uns zu mehr Bewusstheit und bringt den Körper in Balance.
16.30 bis 17.30 Uhr: Einführung ins Qi Gong
mit Gespräch und Übung. Diese uralten Übungen geben Dir ein einfaches Werkzeug an die Hand, das Dir hilft, gesund zu bleiben, Dich zu entspannen und Frieden und Stille zu finden.
17.30 bis 19.00 Uhr: Wandgemälde/Gruppen-Collage
Wir malen mit allen zusammen ein großes Wandgemälde voll verschiedenster Farben und Formen.
Zirkusraum – Hier können die Kleinen einige Zirkuskünste wie Jonglieren und Balancieren kennenlernen.
Cyanotypie - (Eisenblaudruck) Jung und Alt lernen die Magie dieses alten fotografischen Edeldruckverfahrens mit seinen typischen cyanblauen Farbtönen kennen). “Sonnenstrahlen” entwerfen mithilfe der Pflanzen in unserem Garten.
Raku-Keramik-Workshop – Wir sehen uns die Raku-Technik genauer an und führen einen Brennvorgang durch.

Picknick: Gebäck, Limonade und Salben, hergestellt aus unseren hauseigenen Zitronen.
19.30 – 20.30 Uhr – Theatervorstellung:

“COSES QUE NO T’HE CONTAT”
– Vier Geschichten, geschrieben von Rafa Gallego, dargestellt von Aina Zuazaga, mit Percussion-Begleitung von Vicka Duran.
20.30 Uhr – Abendessen: verschiedene Gerichte, Tapas / Eröffnung der Küche
18.30 bis 23.00 Uhr: Musik-Session mit

DJ Yamuna und Freunden,  Xeta, Brando
20.30 Uhr – Konzert mit

NOT WELCOME IGNORANCE






KURSE UND WORKSHOPS 
IN SA TARONJA 

APRIL / MAI 2017





YOGA +
Yoga und eine Einführung ins Hsin Tao
mit Linda Wenzek-Barth

Mottwochs von 10-12 Uhr  (29. März - 21. Juni)
€ 10 / Kurs
Wir üben Yoga (auf englisch) und benutzen die
Anusara-Elemente und erforschen die Stille des Hsin Tao. Jede/r kann sich jederzeit anschließen. Es wird auch deutsch und spanisch gesprochen). Alle Einnahmen gehen an Sa Taronja.
Bitte bringe eine eigene Matte, Wasser sowie ein Kissen oder einen Block mit.
Info:  Naturópata, Linda Wenzek-Barth, 971 - 13 73 83 oder linda@barth-cc.com






KERAMIK-KURS 

Zeiten: from 17.00 - to 19.30 Uhr
Kosten: € 75 pro Monat
Am 3. April ist Wiederbeginn dieses Kurses.
Der Kurs ist offen für alle Niveaus. Für Anfänger, die Grundlagen der Keramik kennenlernen wollen und und für Lernende mit Vorerfahrungen,
die schon in früheren Jahren dabei waren. Jeder lernt im ei
genen Tempo, geleitet von erfahrenem Lehrer mit individueller Begleitung.


EINFÜHRUNG KERAMIK: ARBEIT MIT DEN HÄNDEN
Herstellung von Arbeitstücken mit verschiedenen Techniken (Streifen, Platten, etc.), Arbeit mit Glasuren und Streifen und ihre Applikation.
 

DAS RAD
Kneten, Zentrieren, Werfen von Zylindern, Schüsseln, Krügen und Hälsen,  und dem Drehen und Vollenden von Töpfen.
 

RAKU
Wir lernen, Raku Töpferwaren herzustellen, mit seinen verschiedenen Tonsorten, Glasuren und Reduktions-Brenntechniken. Die matte Kupfertechnik. Die Obvara Technik.
Konstruktion von Pyramiden-Brennöfen. Das erste Brennen wird am 22. April beim Taronjada Frühlings-Festival in Sa Taronja stattfinden.

Kontakt und Info: Marta Bartolomé 699 561 567 oder saveleta@yahoo.es




ZIRKUS-WORKSHOP FÜR KINDER
mit Laura Trefiletti
 

Mittwochs von 16.30 - 17.30 Uhr
Und von 17.30 - 19.00 Uhr.
Kosten: € 35 im Monat

Seit Beginn unserer Zivilisation ist der Kreis für uns ein wichtiges Symbol. Zusammen zu kommen im Kreis, einer perfekten geometrischen Form,
lädt ein, uns auf gleichberechtigter Basis in die Augen zu schauen, uns mit  Fairness zu begegnen, in Vertrauen und Zusammenarbeit.
Vom lateinischen Wort Kreis kommt unser Wort Zirkus: der Ort, wo kreative Spiele ausgetragen und vorgeführt und vitale menschliche Fähigkeiten
wie Koordination, Stärke und Balance perfektioniert werden.
In diesem Kurs lernen Kinder zwischen 5 und 10 Jahren, sich auszudrücken mit Geist und Körper, mit Hilfe verschiedener Zirkusdisziplinen wie Akrobatik, akrobatischen Schwüngen, jonglieren, balancieren...
Mit physischem Training und anderen edukativen Methoden erforschen wir die Kraft des Teamwork für persönliche und kollektive Entwicklung.

Kontakt und Information: 722 76 27 90 oder E-Mail: trefilasia@gmail.com



 



SCHNEIDEREI-WORKSHOP
 

Donnerstags von 17.00 – 20.00 Uhr
Kleider-Schneider vereinigt Euch!  Profis und Laien können sich treffen, um Tipps und Tricks mit Nadel und Faden austauschen.
Wir experimentieren mit verschiedenen Textilien und Texturen und kreieren unsere eigenen Designs. Der beste Weg, um schneidern zu lernen,
ist, sich von Stoffen und Mustern herausfordern zu lassen.
Kontakt und mehr Information: sataronja@gmail.com oder 658 250 249

 
 


DUNKELKAMMER-SESSIONS:
DAS FOTOLABOR
 

Mittwochs von 17.00 – 20.00 Uhr
Einführung in den individuellen Gebrauch der Dunkelkammer.
Die Arbeit mit analogen Techniken, ist der beste Weg, die Magie der Fotografie kennen zu lernen.
In den Dunkelkammer-Sessions werden die Kursteilnehmer das Entwickeln von Filmrollen und Schwarz-Weiß-Abzügen lernen.
Es wird zusätzliche Angebote geben, um die Teilnehmer mit weiteren Werkzeugen und Techniken fotografischer Prozesse vertraut zu machen.
Kontakt und mehr Information: sataronja@gmail.com oder Tel. 658 250 249


Hinweis an alle FOTOGRAFEN!

ILLENC mit dem IEB (Institut d’Estudis Balearics) bietet 10 Fördergeld-Zuschüsse für professionelle Fotografen, die auf Mallorca residieren und am Descubrimientos-Workshop teilnehmen (Teil des Festival de fotografia i artes visuales PhotoEspaña 2017 in Madrid am 29. Mai 2017). Deadline für die Anmeldung ist der 4. April 2017. Mehr Info auf der Website: http://phe.es/es/phe/descubrimientos/27/semana_descubrimientos_phe 
und von Karen Müller bei ILLENC - Institut de la Llengua i Cultura IB, Tel. 971 178 996.





DANZA Y MOVIMIENTO
- TANZ UND BEWEGUNG

Mit Dolores Acosta
 


Tanz und Bewegung für Kinder 
Durch Bewegungsspiele lernen Kinder, ihre kreative Impulse zu erforschen und zu entwickeln, ihre Fähigkeit, im Körper zu sein und sich durch Bewegung auszudrücken.   Donnerstags von 16.30 bis 17.30 ab 3 Jahren und von 17.30 bis 18.30 ab 5 Jahre. Stundenplan für Kinder über 7 Jahren nach Anfrage. 

Tanz und Bewegung (Danza y movimiento) 
Erforschen der Bewegung und Entwicklung des Körpers und seiner Beweglichkeit und seiner Beziehung zum Raum; zum Lauschen und zur Förderung der Kreativität.
Donnerstags von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Dolores Acosta: 687 668 832 


Physisches Training: Körper und Wahrnehmung 
Körperarbeit, zur Entwicklung von motorischen, sensorischen und Ausdrucksmöglichkeiten des Körpers. 

Donnerstags von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dolores Acosta: 687 668 832
 

 

PILATES
mit Ana Puga


Pilates stärkt, formt und dehnt Ihre Muskeln. Aktivieren Sie ihr Gleichgewicht und steigern Sie Ihre Dehnbarkeit. Verbessern Sie ihre körperliche und mentale Kondition.
Montags und Mittwochs von 18.30-19.30 Uhr
Tel. 658 850 444 - anitapuga2012@gmail.com

 



YOGA
mit Judy Ray

Klassisches Hatha Yoga, Meditation und Entspannung mit Musik. Für jedes Alter, für Anfänger und Fortgeschrittene. Diese beliebte Form des Yoga bringt durch seine Übungen Ihr physisches und psychisches Wohlbefinden wieder in Einklang. Durch Hatha Yoga-Übungen lernen Sie Balance und Körpergefühl zu finden - Sie werden feststellen, dass Sie dadurch z.B. ihre Flexibilität, ihre Muskelstärke, Konzentration, Ausgeglichenheit, etc. steigern können. Die Übungen werden selbstverständlich individuell, auf das jeweilige Niveau und auf die verschiedenen Bedürfnisse des einzelnen Schülers angepasst, um ein ideales Ergebnis zu erhalten.
Bringen Sie bitte eine Yogamatte und Ihr eigenes Wasser zum Trinken mit.
Freitags von 10:30 bis 12:00 Uhr - Info: 630 917 190 -  Preis: 5 € pro Kurstag

 





KUNSTKURSE

Bildhauerei und Malerei für Kinder
mit Lorena Castelnoble
 

 

Montags von 17.30 bis 19.00 Uhr
Info: Lorena Castelnoble, Tel. 610 036176
 

Malen und Zeichnen für Erwachsene
mit Marta Bartolomé
 

 

Mittwochs von 18:30 to 21 Uhr und
Freitags von 10:30 bis 13 Uhr
Mehr Information: Marta Bartolomé 699 561 567
E-Mail: saveleta@yahoo.es








Am Wochenende 29./30. April 2017 laden wir Euch ein zu unserem Intensiv-Kurs 
DIE STIMME - DURCH DEN KÖRPER ERLEBT
(“LABORATORIO DE VOZ A TRAVÉS DEL CUERPO”)

Eine innere Erfahrung, bei der wir uns neben dem Lernen verschiedener Lieder der Weltkulturen mit unserem stimmlichen Sein verbinden können. 

Ansätze des Kurses:
- Übungen in der Technik des bewussten Atmens mit dem ganzen Körper.
- Die profunde Nutzung der Resonanz.
- Entdecken der verschiedensten stimmlichen Klangfarben aus verschiedenen Kulturen aus West und Ost.
- Entwickeln der stimmlichen Techniken in der Gruppe und einzeln; finden der eigenen stimmlichen Ausdruckskraft.
- Durch Lieder aus verschiedenen Folklore-Traditionen der Welt lernen wir Polyrhythmik und Polyphonie kennen.

Leitung:
Barbara Valentino - Sängerin und Stimmforscherin. Seit Jahren arbeitet sie mit mehreren Kulturvereinen und Theatern in Italien und anderen europäischen Ländern. Sie unterrichtet die Entdeckung und Nutzung der Stimme durch Körpersprache und Gesang. Barbara ist beteiligt bei der Ausbildung von Lehrern, Pädagogen und Künstlern.

Zeiten: 9.30 bis 15.30 Uhr
Ort: C./ Andalucía 23, Andtrax
Kosten: 60 €
Info und Anmeldung: sataronja@gmail.com
Tel.: 722 762 790 oder 658 250 249



---------------
Vorankündigung Mai 2017


13. Mai 2017
Gespräch und Übung rund um die Einführung ins Qigong der Frau
Nu Zi Gong
mit Mireia Miracle Rigalós

 

Einige spezielle Bewegungen für die Gesundheit der Frau, erschaffen von Frau Dr. Liu Ya Fei, Leiterin des Nationalen Krankenhauses für Qigong Medizin in Beidaihe, China. Es werden traditionelle, hocheffektive Methoden des Qigong und der taoistischen Inneren Alchemie vorgestellt.
Diese Übungen nähren und balancieren die weibliche Yin-Energie, passend für Frauen aller Altersgruppen. Sie helfen bei der Regulierung des Menstruationszyklus, gleichen die Menopause aus und helfen vielen gynäkologischen Problemen.
Geleitet von Mireia Miracle Rigalós, diplomierte Naturheilkundlerin (FEDINE und traditionelle chinesische Medizin) und Qigong-Expertin (ISMET und Synergie-Schule Li Ping). Sie studierte bei verschiedenen Lehrern wie Ricardo Cordovilla, Miles Pratt, José Maria Sartro, Yve Bignon, Dr. Liu Fei, Dr. Feng Yi Jian.




---------------------
SA TARONJA Büro-Öffnungszeiten:
Montags von 10
bis 12 Uhr und von 17 bis 19 Uhr. 



 
Der SA TARONJA - Lageplan

Eine ausführliche Wegbeschreibung finden Sie auf
www.sataronja.com