25.04.2017


Jorge Bascones ✝

Mit großer Bestürzung und Trauer haben wir vom plötzlichen Tod des Malers Jorge Bascones aus Andratx erfahren. Jorge war mehr als nur ein langjähriges Mitglied unseres Vereines, vielmehr war er einer der Gründerväter von Sa Taronja.
Jorge und seine Brüder taten sich seinerzeit, im Jahre 1995, zusammen mit Hartmut Usadel, um die alte Hühnerfarm zu erwerben. Selbst als seine Familie das Projekt verließ, fand Jorge stets Zeit für Sa Taronja und war Präsident des Vereins von 2004 bis 2006. Als ein Mann von unfehlbarer Güte, bestechend höflich und ausgestattet mit einem wunderbaren Humor, begleitete er uns durch die Höhen und Tiefen jener Zeit, in der es darum ging, die ehemaligen Hühnerställe in ein legales Kulturzentrum zu verwandeln.
Mit Jorges Bascones' Tod verliert der Hafen von Andratx nicht nur einen äußerst dynamischen Künstler, sondern auch einen seiner facettenreichsten Charaktere. 

Sa Taronja verlor mit ihm ein lieben Freund. 
Unsere Gedanken sind in diesen Stunden ganz mit seiner Familie und seinen Freunden. 


(Foto: mit freundlicher Genehmigung von JR)